Rauchwarnmelder

Rund um die Uhr optimal geschützt – mit Rauchwarnmeldern.


Ab 01.01.2018 Plicht-> jetzt umrüsten

In Deutschland sterben jedes Jahr rund 500 Menschen bei Bränden. Der Tod durch Flammen hat an dieser Zahl allerdings nur einen geringen Anteil. Die meisten Brandtoten fallen dem hochgiftigen Brandrauch zum Opfer, der bei Wohnungsbränden entsteht. Dieser ist besonders tückisch, da der Mensch im Schlaf nichts riechts. Das führt häufig dazu, dass Menschen den giftigen Rauch einatmen, im Schlaf bewusstlos werden und schließlich ersticken.
Rauchwarnmelder erkennen sofort, wenn in einem Raum oder Haus starke Rauchentwicklung auftritt. Man weiß also sofort Bescheid und kann entweder selbst schlimmeres verhindern oder zumindest sofort die Feuerwehr rufen.
Rauchwarnmelder sind günstig und sollten, wenn möglich überall im Haus oder der Wohnung installiert werden, es geht schließlich um die eigene Sicherheit!
Optimal ist es, je Raum einen Rauchwarnmelder zu installieren. Für Spezialanforderungen wie zum Beispiel im Bad oder der Küche gibt es Wärmewarnmelder oder Rauchwarnmelder, die sich mittels einer "Stummschaltung" abschalten lassen.
So ist für Sicherheit im ganzen Haus oder der Wohnung gesorgt. Eines sollten Sie nie vergessen:
Intelligente Technik kann Leben retten!!
Wir als qualifizierter Elektro-Handwerksbetrieb beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns.

 

 

        

 

Quelle: Landesinnungsverband für das Bayerische Elektrohandwerk